Media &
Aktuelles

Stück verschoben!

Liebe Theaterfreunde, wir alle haben es geahnt und doch gehofft… schweren Herzens müssen wir jetzt aber doch unser Theater „Das Menschenmögliche“ um ein Jahr verschieben. Die Corona-Krise macht das Proben quasi unmöglich und erst am 13. April mit den Proben zu starten, ist einfach zu spät. Die Gesundheit geht immer vor, es gibt nichts Wichtigeres und wir wollen, können und dürfen in solchen Zeiten nichts riskieren.

Es tut uns wirklich sehr leid, gleichzeitig freuen wir uns aber darauf, mit diesem tollen Team ein Jahr später auf und hinter der Bühne zu stehen.

Die neuen Termine stehen in der Rubrik „Termine & Anfahrt“, die Kartenreservierung werden wir in Kürze online stellen.
All jene, die bereits Karten für heuer reserviert haben, bekommen in den nächsten Tagen ein persönliches Mail.

Bleiben Sie uns gewogen!

Probenwochenende

Erste schauspielerische Eindrücke vom Stück "Das Menschenmögliche" konnten wir am Seyrhof nach einem sehr intensiven Probenwochenende sammeln. Dieses hat auch uns SchauspielerInnen nicht kalt gelassen. Trotz des ernsten Themas kamen auch der Spaß und der gemütliche Teil beim Essen nicht zu kurz.
Unserer Regisseurin Eva Stockinger hat schon sehr konkrete Vorstellungen, das Stück mit den SpielerInnen der Theaterrunde Gutau und die Theatergruppe Tragwein eindrucksvoll und berührend zu inszenieren. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die Probenarbeiten mit den verschiedenen Charakteren entwickeln und das Endresultat ab 29. Mai auf die Freiluft-Bühne in Reichenstein zu bringen.

Videos